Flexibles Pferde-Taping

Dem flexiblen Taping werden unterschiedliche Wirkmechanismen zugrunde gelegt.

 

  •  Anregung der Stoffwechselfunktion und Verbesserung der Lymphzirkulation durch den Hauteffekt
  • Aktivierung des Lymphatischen Systems (zuständig für den Abtransport von   Schadstoffen)
  • Verbesserung der Muskelfunktion 

 

Anwendung findet diese Methode vor allem bei:

  • Lymphabflussstörungen, Lymphangitis, Elefantiasis
  • Blutergüssen
  • gestörtes Narbengewebe
  • Spat
  • Patellaluxation
  • Tonusregulation des Muskels
  • Unklaren Lahmheiten
  • zur Unterstützung von Wirbelkörperrotationen
  • zur Unterstüztung von Skoliosebehandlung

 

Hast Du Interesse an einem Taping bei Deinem Pferd? Dann rufe uns an. Wir beraten Dich gerne und erklären Dir die vorbereitenden Maßnahmen.

 

Equi-Tel:     Ellen    01575 - 17 699 46 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2018 THP Ellen von Dahlen